Surround

Performance | Tanz | Circus

Do. 16. November | Fr. 17. November + Nachgespräch
Im ZAK Köln | Jeweils 20 Uhr

Über das Verhältnis des Menschen zur Herde, ein Performance-
Parcours zwischen Führen und führen lassen.

 

Alles dreht sich. Die Sorgen um die globalen politischen Veränderungen schlagen um sich. Bei so viel Rechts-Verliebtheit scheint doch vor allem eines auf dem Spiel zu stehen: die Demokratie. Als würden Freiheit und Gleichheit wieder zur Utopie. Unser System ist in der Krise oder zumindest auf sehr genauem Prüfstand, und die Autoritären nutzen die Gunst der Stunde. Es ist vor allem der Sehnsuchtsschmerz nach der Macht, der einen mitreißenden Strudel verursacht. Und die wichtigste Frage ist: Bist du drin oder draußen? Im Vormarsch der Mächtigen muss nun jeder seinen Platz finden – im Herdentritt, am Rand oder doch mit den Zügeln in der Hand.

 

Die neueste Produktion SURROUND des Akrobaten- und Choreografenduos Overhead Project ist eine begehbare Performance zur gesellschaftlichen Dimension des Kreises. Das Rund ist Arena für die Schaulustigen, politische Theaterbühne und zugleich vermeintlicher Versammlungsort auf Augenhöhe. Die natürliche Anordnung von Menschenansammlungen umkreisend, fordern die zwei Akrobaten und zwei Tänzerinnen auf der Bühne eine physische Positionierung zum Geschehen ein.

 


ZAK Köln (Kölnpremiere)
Do. 16. November
Fr. 17. November + Nachgespräch
Jeweils 20 Uhr
Kartenreservierung: tickets@overhead-project.de oder Tel.: 0221-99715020
ZAK Köln, An der Schanz 6, 50735 Köln
U-Halte Boltensternstraße

 

Rahmenprogramm in Köln:
Freitag, 17. November | im Anschluß an die Vorstellung
Nachgespräch mit dem Philosophen Eric Eggert und Team

Freaky Special Workshop: Partnering | ehrenfeldstudios
18./19. November | 11 – 14:00 | 60 Euro (35 Euro 1 Tag)
Partnering by Raul Martinez
Anmeldung: vayamovement@gmail.com
www.ehrenfeldstudios.de
Medienpartner Rausgegangen.de

Logo-04-Einzeln-03

Performance | Tanz | Circus

Do. 16. November | Fr. 17. November + Nachgespräch
Im ZAK Köln | Jeweils 20 Uhr

Über das Verhältnis des Menschen zur Herde, ein Performance-
Parcours zwischen Führen und führen lassen.

 

Alles dreht sich. Die Sorgen um die globalen politischen Veränderungen schlagen um sich. Bei so viel Rechts-Verliebtheit scheint doch vor allem eines auf dem Spiel zu stehen: die Demokratie. Als würden Freiheit und Gleichheit wieder zur Utopie. Unser System ist in der Krise oder zumindest auf sehr genauem Prüfstand, und die Autoritären nutzen die Gunst der Stunde. Es ist vor allem der Sehnsuchtsschmerz nach der Macht, der einen mitreißenden Strudel verursacht. Und die wichtigste Frage ist: Bist du drin oder draußen? Im Vormarsch der Mächtigen muss nun jeder seinen Platz finden – im Herdentritt, am Rand oder doch mit den Zügeln in der Hand.

 

Die neueste Produktion SURROUND des Akrobaten- und Choreografenduos Overhead Project ist eine begehbare Performance zur gesellschaftlichen Dimension des Kreises. Das Rund ist Arena für die Schaulustigen, politische Theaterbühne und zugleich vermeintlicher Versammlungsort auf Augenhöhe. Die natürliche Anordnung von Menschenansammlungen umkreisend, fordern die zwei Akrobaten und zwei Tänzerinnen auf der Bühne eine physische Positionierung zum Geschehen ein.

 


ZAK Köln (Kölnpremiere)
Do. 16. November
Fr. 17. November + Nachgespräch
Jeweils 20 Uhr
Kartenreservierung: tickets@overhead-project.de oder Tel.: 0221-99715020
ZAK Köln, An der Schanz 6, 50735 Köln
U-Halte Boltensternstraße

 

Rahmenprogramm in Köln:
Freitag, 17. November | im Anschluß an die Vorstellung
Nachgespräch mit dem Philosophen Eric Eggert und Team

Freaky Special Workshop: Partnering | ehrenfeldstudios
18./19. November | 11 – 14:00 | 60 Euro (35 Euro 1 Tag)
Partnering by Raul Martinez
Anmeldung: vayamovement@gmail.com
www.ehrenfeldstudios.de
Medienpartner Rausgegangen.de

Logo-04-Einzeln-03