News

News

Out and Around – 5 Jahre EinTanzHaus Mannheim

Vor den Augen des Publikums entsteht ein Projekt: Auf dem Vorplatz des Mannheimer EinTanzHaus treffen vom 12. bis 17. September 20 Künstler:innen aus Mannheim und ganz Europa, aus Tanz, Zeitgenössischem Zirkus, Physical Theatre, Musik, Bildender Kunst und Architektur aufeinander. Mehrere Tage lang improvisieren, kreieren und forschen sie gemeinsam und öffentlich im Rahmen des Out and Around Outdoor Creation Summit. Begleitet wird dieser Prozess durch Overhead Project (Tim Behren & Breno Caetano).

Installative Version von "Circular Vertigo" bei 20. Kölner Theaternacht

Wir sind mit einer installativen Version von "Circular Vertigo" im Rund des Zirkuszelts bei der 20. Kölner Theaternacht dabei! Insgesamt stehen 37 Spielstätten mit 47 Bühnen und 42 Starterveranstaltungen am Abend des 24. September 2022 auf dem Spielplan. Alle Tickets für Einzelveranstaltungen und Guided Tours gibt es ab sofort im VVK unter https://www.koelnticket.de/koelner-theaternacht-tickets/

Publikation "Circus in flux" erschienen

Das CircusDanceFestival (stellv. Tim Behren & Jenny Patschovsky) gibt das Arbeitsbuch unter dem Titel „Circus in flux – Zeitgenössischer Zirkus | Contemporary Circus“ heraus! Es ist am 1. Juli 2022 beim Verlag Theater der Zeit und kann ab jetzt bestellt werden.

Rückblick CircusDanceFestival 2022

Wir sind überwältigt vom CircusDanceFestival 2022! Zum ersten Mal konnte das Festival live und vor Ort in Köln stattfinden. Auf dem Festivalgelände am Rheinufer hatten wir intensive und verspielte Performances, diskussionsreiche Filmabende, Gespräche und Workshops sowie ausgelassene Silent Parties. Hier gibt es erste Eindrücke in der Galerie und der CDFthek!

Tabori Auszeichnung des Fonds Darstellende Künste für Kompanie

„Die Fachjury des Fonds Darstellende Künste vergibt die Tabori Auszeichnung 2022, dotiert mit 15.000 Euro, an Overhead Project. Damit wird eine einzigartige Handschrift der Fusion aus Zeitgenössischem Tanz und Zeitgenössischem Zirkus geehrt, mit der eine eigene performative Sprache entsteht, die sowohl für die Etablierung wie auch für die Vermittlung der Formate und ihrer differenzierten Themenwelten einen besonderen Beitrag leistet.“ – Auszug aus der Pressemitteilung vom 05. Mai 2022

Adaption von „What is left“ mit Studierenden bei IMPACTZONE 22

Im März 2022 kam eine Adaption des Stücks „What is left“ im Rahmen der diesjährigen IMPACTZONE in Köln auf die Bühne. Die Reihe zeigt Choreographien internationaler Künstler:innen, inszeniert und aufgeführt mit Studierenden des ZZT der Hochschule für Musik und Tanz Köln (HfMT).

Unerwartet schwerelos: Overhead Project im Kulturkenner-Portrait

„Neuer Zirkus ist ein Genre zwischen Kunst und Unterhaltung, zwischen Aufbruch und Tradition, zwischen Körperlichkeit und zum Teil tagesaktuellen Themen“ – das sagt Tim Behren als künstlerischer Leiter von Overhead Project im Gespräch mit Kulturkenner NRW.

Subscribe

* indicates required
Cookie Notice

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Cookie Notice

Zur Webseite gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website, für Komfort-Einstellungen oder für die Anzeige personalisierter Inhalte notwendig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Cookies gespeichert.